Zwischen Datenwahn und Datenschutz – was bleibt von der Online-Revolution?

Die Euphorie im Internet scheint verflogen. Lokale Unternehmen haben haufenweise Kunden an Amazon verloren. Auf Facebook und Twitter toben Shitstorms. Undankbare Trolle geben unterirdische Bewertungen für den Laden ab. Sogar ehemalige Angestellte machen im Internet die Firma mies. Nun drohen auch noch horrende Bußgelder bei Datenschutzverstößen. Was soll man damit bloß anfangen?

Wie können Unternehmen mit den aktuellen Herausforderungen im Online-Marketing, von Social Media und der EU-Datenschutzgrundverordnung umgehen?

Mit vielen Beispielen aus der Praxis erhalten Sie Anregungen für Ihr persönliches und geschäftliches Handeln im Internet. Sie werden die Digitalisierung mit anderen Augen sehen! Die Trolle auch.

Eckdaten zum Vortrag

  • Zielgruppe: KMU, Existenzgründer
  • Themen: Digitalisierung, Online-Marketing, Social Media, Employer Branding
  • Impulsvortrag
  • Dauer: 45 – 90 min

Anfrage