Pressearbeit – Gute Nachrichten einfach selber machen

Was Journalisten wirklich wollen? Das fragen Sie am besten jemanden, der sich in den Medien auskennt! Erfahren Sie in diesem Vortrag, womit Unternehmen oder andere Organisationen in der Pressearbeit garantiert punkten. Es erwarten Sie spannende Einblicke aus dem Inneren des Mediensystems. Trotz Internet, Social Media und vieler anderer Einflüsse ist die Pressemitteilung nach wie vor das stärkste Instrument. Warum Pressearbeit im Wettbewerb um Fachkräfte unverzichtbar ist, dafür aber generell ungeeignet für die Verkaufsförderung, das zeigen eindrückliche Praxisbeispiele.

Ich komme zu Ihnen als PR-Berater (Deutsche Akademie für Public Relations) mit einem MBA in Media Management. Von 1990 bis 2006 arbeitete ich als Journalist für Radio und Fernsehen, u.a. für den Mitteldeutschen Rundfunk und den Rundfunk Berlin-Brandenburg. Als freier Mitarbeiter musste ich damals schon tun, wofür meine Kunden mich heute beauftragen: Die Story gut verkaufen.

Der unterhaltsame Vortrag bringt fast 30 Jahre Medienerfahrung in 90 Minuten auf den Punkt. Kennen Sie den Hoyerswerda-Effekt? Auch darüber werden wir sprechen.

Eckdaten zum Vortrag

  • Zielgruppe: Verantwortliche für Marketing und PR, Pressestellen
  • Themen: Medien, Pressearbeit, Pressemitteilung
  • Impulsvortrag oder Schulung
  • Dauer: ca. 90 min (vertiefend als Tagesveranstaltung möglich)

Anfrage