Der 70jährige, der vor mir aus dem Wasser stieg und fast entschwand

Der Brandenburger Landesmeister 2016 im Triathlon Kurzdistanz in der Altersklasse Männlich 70 heißt Herbert Lange. Herzlichen Glückwunsch! Ich habe den Mann Jahrgang 1946 beim Storkower Triathlon erst wenige Meter vor dem Ziel eingeholt. Er ist beim Schwimmen (1.500 Meter) deutlich schneller gewesen als ich, fast genau so schnell 40 Kilometer Rad gefahren und erst wenige Meter vor dem Ziel nach dem 10 km-Lauf konnte ich ihn überholen. Am Ende trennen uns ganze 12 Sekunden. Respekt! Diese Leistung zeigt mir nicht nur die eigenen Reserven sondern lässt mich über die Gesundheit und das Älterwerden an sich nachdenken.

Es ist zweifellos eine außergewöhnliche Leistung, die Herbert, der Eiserne vom SV Stahl Hennigsdorf vollbringt. Ein wenig neidisch auf seine Schwimmzeit bin ich schon, aber das ist nicht der Grund, warum ich über diese Begegnung schreibe. Ich frage mich, könnten nicht viel mehr Menschen in seinem Alter noch erfolgreich Ausdauersport machen? Es ist ganz offensichtlich machbar, mit 70+ einen Triathlon zu absolvieren. Und wenn ich mit meinem Sport ein sehr langfristiges Ziel verbinde, dann die Vorstellung, mich im Alter noch frei und unabhängig bewegen zu können. Das ist mir wichtig.

Rennrad statt Rollator

In Storkow gibt es in diesem Jahr nur einen Teilnehmer in der AK 70 m. Wie wird das für Jahrgang 1968 in zwanzig Jahren sein? Schieben wir überwiegend Rollatoren oder Rennräder in die Wechselzonen? Immerhin ist ein Sportler aus meiner Altersgruppe in diesem Jahr Gesamtdritter bei diesen Meisterschaften geworden. Wird unsere Generation sportlicher und gesünder alt werden? Oder sind wir Ausdauersportler eigentlich schon heute ebenso eine Ausnahmeerscheinung wie Herbert in seiner Altersgruppe?

Den Triathlon am Storkower See habe ich übrigens zum ersten Mal mitgemacht. Der Wettkampf ist sehr gut organisiert, übersichtlich und wirklich schnell. Vor allem das Radfahren auf der welligen Radstrecke zwischen Storkow und Wendisch-Rietz macht sehr viel Spaß.

Ergebnis Storkow Triathlon Kurzdistanz 2016

Hier zum Vergleich unsere Zeiten im Vergleich (Quelle: Triathlon-Service.de)

Pl Name Team Jg AK Pl.AK gesamt Schwimmen Rad (W1/W2) Laufen
93 Priebe, Mathias Triathlon Team Senftenberg 68 Sen2 (TM45) 17 2:35:19 0:35:13 (99) 1:12:02 (91) 0:48:04 (81)
94 Lange, Herbert SV Stahl Hennigsdorf 46 Sen7 (TM70) 1 2:35:31 0:26:32 (22) 1:15:56 (102) 0:53:03 (106)